Skip to main content

Mit unserem  » Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden.

Aktuelles

Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten und stationäre Vorsorgeleistungen sollen jetzt zu Pflichtleistungen der Krankenkassen umgewandelt werden. Vorher war dies eine Ermessensleistung.

Hierzu erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete...

Die CDU im Kreis Höxter freut sich über das große Interesse der Mitglieder an der Postkartenaktion zur Vorsitzendenwahl. Neben der Postkartenaktion hatten die Mitglieder die Möglichkeit, sich in einer Videokonferenz zu den verschiedenen Kandidaten zu...

Der Kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzende der KPV, Christian Haase MdB, warnt vor schweren Einschnitten für die Kommunen in Folge des Lockdowns:

„Die Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar ist angesichts der...

Der Einzelhändler ist nachhaltig und für die Innenstädte systemrelevant. Er gibt Stadtzentren und Ortskernen ein Gesicht. Dank ihm können wir in der Nähe einkaufen statt nur im Netz, bummeln statt surfen! So bringt er Leben in die Städte, ohne ihn bluten...

Planungshoheit der Kommunen muss weiter gestärkt werden.

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Donnerstag die Beratungen der EEG-Reform 2021 abgeschlossen. Dazu erklärt der kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag...

Christian Haase MdB begrüßt neues Investitionsprogramm für nachhaltige Landwirtschaft – Jeder Euro kommt passgenau bei unseren Landwirten in der Region an

 

Mit großer Freude hat die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg die Nachricht von der Bewilligung der beantragten Fördermittel für die neu anzuschaffenden modernen Ausstattungen für das Ausbildungszentrum Brakel-Istrup entgegengenommen. Die der...

In der kommenden Woche wird der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages das Jahressteuergesetz 2020 beraten. Es soll dann am 16. Dezember im Bundestag und am 18. Dezember 2020 im Bundesrat beschlossen werden.

 

Der Landtag hat am Mittwochabend das Gesetz zum Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen der Gemeinden durch die Corona-Pandemie beschlossen. Das bedeutet: Insgesamt 2,7 Milliarden Euro gehen noch vor dem Ende des Jahres an die Kommunen. 

 

Ab Freitag, den 20. November 2020, können über die Internetseite www.bundeswaldpraemie.de Waldeigentümer Finanzhilfen aus dem 500 Millionen Euro starken Konjunkturprogramm der Bundesregierung beantragen. Die Nachhaltigkeitsprämie beträgt 100 Euro pro...